Umwelt

Die Ressourcen der Erde sind endlich. Mehr noch: Der steigende Bedarf und Verbrauch des Menschen gefährdet das Wohl der Schöpfung. Die Bioökonomie erforscht alternative Konzepte, um den Planeten Erde nicht noch weiter zu strapazieren.

24. Januar 2018 | von