Spiritualität lebt weniger von großen Aktionen und Projekten als vielmehr von der alltäglichen Regelmäßigkeit. ZoneCreative / Fotolia

Dem Geist ein Fenster im Alltag öffnen

Zeit ist – oder erscheint jedenfalls – knapp und immer knapper. Unser Autor gibt auf den folgenden Seiten Anregungen zu einer Spiritualität unter Zeitdruck.

 

01. September 2017
Dr. Siegfried Grillmeyer
Zur Zeit des Erdbebens war P. Gerhard Ruf deutschsprachiger Pilgerseelsorger in Assisi. Hier begutachtet er mit einigen anderen ein abgenommenes Fresko aus der Basilika. Foto: Stefan Diller, assisi.de

Die Franziskus-Basilika wankt

28. Juli 2017
Ein Fresko des 16. Jahrhunderts aus der Basilika Santa Maria degli Angeli bei Assisi zeigt Antonius mit seinen gewohnten Attributen: der Bibel und der Lilie. M. Bonotto / Archiv MSA

Es wird weiter gestritten

Der Paduaner Bischof beschließt, dass die Brüder des Stadtkonvents ein Recht auf „ihren“ Antonius haben. Auch soll dessen Wunsch, bei der dortigen Kirche begraben zu sein, respektiert werden.

28. Juli 2017
Br. Andreas Murk OFM Conv.
Illustration Valentina Salmaso

Liebe Freunde September

Liebe Freunde! Wenn wir schon so etwas Langweiliges wie ein Fenster als Titelfoto verwenden, dann wenigstens in einer Farbe, die auffällt.

28. Juli 2017
Br. Andreas Murk OFM Conv.
Dieses Gemälde von Pietro Pajetta (1845-1911) aus dem Jahr 1907 befindet sich in der Kirche von Arcella. Dort starb der berühmte Prediger und Wundertäter am 13. Juni. G Deganello, Archiv MSA

Antonius sieht den Herrn

Der Verfasser der Assidua beginnt den zweiten Teil seines Werkes, der sich hauptsächlich mit den Wundern beschäftigt, mit der Schilderung der Todesumstände des heiligen Antonius.

11. Juni 2017
Br. Andreas Murk OFM Conv.
Artikel
Spiritualität lebt weniger von großen Aktionen und Projekten als vielmehr von der alltäglichen Regelmäßigkeit. ZoneCreative / Fotolia

Dem Geist ein Fenster im Alltag öffnen

Zeit ist – oder erscheint jedenfalls – knapp und immer knapper. Unser Autor gibt auf den folgenden Seiten Anregungen zu einer Spiritualität unter Zeitdruck.

 

01. September 2017 | von
Artikel
Roland Freisler, Präsident des Volksgerichtshofs, während des Prozesses gegen die Verschwörer vom 20. Juli 1944. Foto: dpa

Richter ohne Gnade

Vor 75 Jahren krönt Roland Freisler seine Karriere mit dem Präsidentenamt des Volksgerichtshofs.

05. August 2017 | von
Artikel
Zur Zeit des Erdbebens war P. Gerhard Ruf deutschsprachiger Pilgerseelsorger in Assisi. Hier begutachtet er mit einigen anderen ein abgenommenes Fresko aus der Basilika. Foto: Stefan Diller, assisi.de

Die Franziskus-Basilika wankt

Auch in der jüngeren Vergangenheit wurde Italien immer wieder von Erdstößen erschüttert.

28. Juli 2017 | von
Artikel
Ein Fresko des 16. Jahrhunderts aus der Basilika Santa Maria degli Angeli bei Assisi zeigt Antonius mit seinen gewohnten Attributen: der Bibel und der Lilie. M. Bonotto / Archiv MSA

Es wird weiter gestritten

Der Paduaner Bischof beschließt, dass die Brüder des Stadtkonvents ein Recht auf „ihren“ Antonius haben. Auch soll dessen Wunsch, bei der dortigen Kirche begraben zu sein, respektiert werden.

28. Juli 2017 | von

Ausgaben

elenaburn/Fotolia

Sendbote des hl. Antonius September

September 2017
Atem holen, Kraft tanken. haidamac / Fotolia

Sendbote Juli-August 2017

Juli 2017
Archiv MSA

Sendbote Juni 2017

Juni 2017