picture-alliance / PAP

Ein Gerechter in Auschwitz

Wäre die Geschichte des Witold Pilecki ein Roman, man würde sie nicht glauben: 1940 ließ sich der polnische Offizier von der SS verhaften und nach Auschwitz deportieren. Der folgende Beitrag stellt den einzigen bekannten Menschen vor, der sich freiwillig in das Vernichtungslager begab. 

17. Februar 2020
Hannah Jonas
Illustration von Giorgio Trevisan (20. Jh.), Archiv MSA

Lieber Bruder Antonius

Schon im Januar-Heft dürfte aufmerksamen Leserinnen und Leser auf der Titelseite das zusätzliche Logo aufgefallen sein. Es verweist auf das Jahr 2020 und den Beginn des franziskanischen Weges unseres heiligen Antonius. Mit einer Serie von Briefen widmen wir uns diesem historischen und folgenreichen Ereignis. 

10. Februar 2020
Br. Andreas Murk OFM Conv.
ipopba / stock.adobe.com

Vom Minus zum Plus

Warum es Sinn macht, hoffnungsfroh zu handeln – das zeigt der Autor unseres Themas des Monats anhand einer biblischen Geschichte auf.  

03. Februar 2020
Claudio Ettl
In Gardelegen wird die Erinnerung an die Opfer der Todesmärsche gepflegt. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert / dpa-Zentralbild

Marsch in den Tod

Am 18. Januar vor 75 Jahren begann der erste „Todesmarsch“: Wer noch im KZ Auschwitz inhaftiert war, wurde angesichts der heranrückenden Frontlinie von den Nazis in Richtung Westen geschickt. Andere Konzentrationslager folgten. Unser Beitrag erinnert an das Schicksal hunderttausender Inhaftierter. 

27. Januar 2020
Br. K. Schlattmann OFM Conv.
Volodymyr / stock.adobe.com

Liebe Freunde Februar 2020

23. Januar 2020
Artikel

Ein Gerechter in Auschwitz

Wäre die Geschichte des Witold Pilecki ein Roman, man würde sie nicht glauben: 1940 ließ sich der polnische Offizier von der SS verhaften und nach Auschwitz deportieren. Der folgende Beitrag stellt den einzigen bekannten Menschen vor, der sich freiwillig in das Vernichtungslager begab. 

17. Februar 2020 | von
Artikel

Lieber Bruder Antonius

Schon im Januar-Heft dürfte aufmerksamen Leserinnen und Leser auf der Titelseite das zusätzliche Logo aufgefallen sein. Es verweist auf das Jahr 2020 und den Beginn des franziskanischen Weges unseres heiligen Antonius. Mit einer Serie von Briefen widmen wir uns diesem historischen und folgenreichen Ereignis. 

10. Februar 2020 | von
Artikel

Vom Minus zum Plus

Warum es Sinn macht, hoffnungsfroh zu handeln – das zeigt der Autor unseres Themas des Monats anhand einer biblischen Geschichte auf.  

03. Februar 2020 | von
Blog

Liebe Freunde Februar 2020

Es gibt wohl mittlerweile für jeden einzelnen Tag des Jahres etliche Gedenktage, Jubiläen, Sonderanlässe und spezielle Widmungen.

01. Februar 2020 | von

Ausgaben

lazyllama / stock.adobe.com

Sendbote des hl. Antonius Februar 2020

Februar 2020
Anton Petrus / Getty Images

Sendbote des hl. Antonius Januar 2020

Januar 2020
cstar55 / Getty Images

Sendbote des hl. Antonius Dezember 2019

Dezember 2019