Minoriten weltweit

Nach Johannes Paul II. war Papst Franziskus erst das zweite Oberhaupt der katholischen Kirche, das Japan besucht hat. Nach seinem Aufenthalt in Thailand besuchte er den Inselstaat ab dem 23. November. Tokyo, Nagasaki und Hiroshima waren Stationen seines Aufenthalts. Unser Beitrag blickt auf die jesuitisch und franziskanisch geprägte Kirchengeschichte Japans. 

16. Dezember 2019 | von

Ende August wurde das 201. Außerordentliche Generalkapitel unserer Gemeinschaft beendet. Es beschäftigte sich mit der Revision unserer Konstitutionen. Der folgende Beitrag liefert uns einen Einblick in dieses besondere Ereignis der „Minoriten weltweit“.

21. Oktober 2018 | von

Vor wenigen Wochen hat der langjährige Sendboten-Autor sein 50-jähriges Priesterweihejubiläum gefeiert. Wir gratulieren nachträglich und danken für seinen Überblick zu den Franziskaner-Minoriten in der Schweiz, die hier unter anderen Namen besser bekannt sind... 

16. September 2018 | von

Seit eineinhalb Jahren lebt unser Autor als Generaldelegat des Ordens für die Themenfelder Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung in Rom. Seine Ursprünge hat er nicht vergessen. Auf den folgenden Seiten stellt er unseren Orden in Ghana vor. 

22. Juli 2018 | von

Die USA haben seit Langem weltweit eine Führungsrolle. Mit den heute etwa 400 Brüdern spielen sie auch im Orden der Franziskaner-Minoriten eine wichtige Rolle. Wir werfen einen Blick über den großen Teich.

01. Juni 2018 | von

Kanada hat fast 40 Millionen Einwohner, wovon etwa 40% Katholiken sind. Die Französischsprachigen leben größtenteils in Québec, die Englischsprachigen verteilt im Rest des Landes. Daneben gibt es viele Nachfahren von Immigranten aus aller Welt. 

13. Mai 2018 | von

Pages