Aktuelles

Als die Nationalsozialisten in Italien einmarschierten, musste die verbliebene jüdische Bevölkerung mehr denn je um ihr Leben fürchten. Einige Jüdinnen und Juden fanden Zuflucht in Klöstern von Assisi. Zur Tarnung trugen sie sogar Franziskaner-Kutten.

01. Oktober 2019 | von

Eine Geschworenen-Jury in Australien hält Kardinal George Pell einstimmig des Missbrauchs an einem minderjährigen Messdiener für schuldig. Mittlerweile sitzt er im Gefängnis.

01. April 2019 | von

Aus dem italienischen Messaggero haben wir einen Beitrag über Rettungsaktionen für Flüchtlinge auf dem Mittelmeer übernommen. Eine menschliche Tragödie, die noch nicht überstanden ist − Schicksale, die nachdenklich machen.

17. Juli 2018 | von

Seit 25 Jahren gibt es die Tafeln in Deutschland. Arme finden hier günstige Lebensmittel. Doch das Hilfsmodell ist nicht unumstritten.

01. April 2018 | von

Karl Marx, der wie Friedrich Wilhelm Raiffeisen im Jahr 1818 geboren wurde, hatte als Leitgedanken seines Lebens niedergeschrieben: „Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert, es kommt darauf an, sie zu verändern.“ Dieses Motto lässt sich ebenfalls auf Friedrich Wilhelm Rai

23. Februar 2018 | von

Auf der Fahrt von Deutschland nach Padua liegt die Ortschaft Sanzeno in etwa auf der Strecke. Br. Andreas hat den kleinen Umweg in Kauf genommen und diesen Wallfahrtsort besucht. Vielleicht weckt unser Artikel auch Ihr Interesse...

01. März 2017 | von

Pages